WIRBLEIBENANDERS.
DU AUCH?

Recruiting in Coronazeiten

Unser Umgang mit dem Coronavirus

Spannende Veränderungen sind wir bei Tchibo gewohnt. Auf die Corona-Pandemie mussten wir uns allerdings auch erstmal einstellen. So ein Virus hält uns aber nicht davon ab, dich als Bewerber*in kennnenzulernen und bei uns zu begrüßen.

Wir haben ein paar Informationen für dich zusammengestellt, damit du gut vorbereitet in den Bewerbungsprozess starten kannst.


Viele Grüße und bleib gesund
Dein Recruiting Team

Die wichtigsten Fragen auf einen Blick

Wie kann ich mich aktuell bewerben?
arrow_down

Du kannst dich ganz normal über unsere Karriereseite auf deine Wunsch-Stelle bewerben.

Wir melden uns dann schnellstmöglich bei dir zurück.

Wie wird das Bewerbungsgespräch durchgeführt?
arrow_down

Unser Bewerbungsprozess ist mehrstufig organisiert. Um Infektionen zu vermeiden, führen wir unsere Erstgespräche aktuell via Microsoft Teams durch. Du erhältst vorab einen Link, über den du in die virtuelle Besprechung gelangst. Im ersten Gespräch, das ca. 1-1,5 h dauert, möchten wir dich näher kennenlernen und mehr über deine fachlichen Kompetenzen und deine Persönlichkeit erfahren. Und natürlich sollst du auch noch mehr Informationen über uns, Tchibo als Arbeitgeber und deine Wunsch-Stelle erhalten.

Diesen Austausch vertiefen wir anschließend in einem Zweitgespräch vor Ort. Für weitere Details steht dir dein verantwortlicher Recruiting Manager gerne zur Verfügung.

Brauche ich eine spezielle technische Ausstattung?
arrow_down

"Hallo, hallo? Könnt ihr mich hören?" - diese Frage kennen wir im Zusammenhang mit Skype Calls nur zu gut. Um technischen Schwierigkeiten zu vermeiden, kann ein kurzer Equipment-Check vor Gesprächsbeginn helfen. Neben Kamera und Mikrofon bzw. Kopfhörern brauchst du keine spezielle technische Ausstattung für das virtuelle Erstgespräch.