MDN

Vertrieb bei Tchibo: Wir machen.

Schon gewusst? Gut 92 Prozent der Haushalte in Deutschland sind weniger als 5 Kilometer von einem Tchibo Regal im Supermarkt entfernt. Mit ganzen 18.000 solcher Systemdepots sind wir im Lebensmitteleinzelhandel vertreten. Und haben hier jede Woche Kontakt zu etwa 60 Millionen Kundinnen und Kunden. So sorgen wir dafür, dass rund 100 Millionen Pfund Tchibo Kaffee pro Jahr über unsere Verkaufsstellen in die Kannen, Becher und Tassen der Nation gelangen. Um Tchibo kommt einfach keiner herum. 

Doch wie schaffen wir es, mit unserem Multi-Channel-Vertriebssystem so erfolgreich zu sein? Ganz einfach: Wir machen. Wir machen möglich – mit viel Energie, Mut und der Leidenschaft, stets aufs Neue zu begeistern. Auf Augenhöhe mit unseren Partnern gestalten wir einzigartige Einkaufserlebnisse für unsere Kundinnen und Kunden. Wir sind mittendrin. Und es gibt viel zu tun! 

Karrieremöglichkeiten im Vertrieb

Verkaufserfolge sind unsere Mission. Wir bringen unsere Kaffee- und Non Food-Artikel in Millionen Haushalte und sind für viele Menschen fester Bestandteil ihres Alltags. Darauf sind wir stolz. Doch was uns wirklich antreibt, ist unser starkes Team – und das Gefühl, gemeinsam richtig was bewegen zu können. Dafür geben wir jeden Tag unser Bestes und arbeiten im Innen- und Außendienst Hand in Hand. 

Im Vertrieb bei Tchibo ist kein Tag wie der andere. Wir lieben es, uns neuen Herausforderungen zu stellen und daran zu wachsen. Am besten über uns hinaus! Die hohen Ansprüche unserer Kundinnen und Kunden sowie unser gegenseitiges Feedback bringen uns nach vorn und führen uns immer wieder auf Wege, die niemand zuvor für möglich gehalten hätte.

Wir wollen uns stetig entwickeln und jeden Tag ein Stückchen besser werden. Und das schaffen wir auch – als motiviertes und entschlossenes Team aus echten Macherinnen und Machern! Lust, mit uns Vollgas zu geben? Hier geht‘s zu unseren vielseitigen Jobprofilen im Vertrieb Depot:


(Junior) Area Sales
Manager (m/w/d)


Direkt auf der Fläche durchstarten! Der Bezirksleiter-Job ist der ideale Grundstein für eine Karriere als Vertriebs-Allrounder. Hier ist vor allem Selbstständigkeit gefragt: Area Sales Managerinnen und Manager übernehmen eigenverantwortlich einen regionalen Bezirk mit den jeweiligen Partnern des Lebensmitteleinzelhandels. Im Mittelpunkt stehen die Betreuung und Entwicklung unserer Tchibo Depots unter kontinuierlicher Beobachtung des Wettbewerbs. Egal ob bei der Steuerung von Aktionsverkäufen oder der Förderung von Verkaufsmaßnahmen: Am Point of Sale gilt es, mit Verkaufsaffinität und Durchsetzungsstärke jeden Tag alles zu geben!

Wie kann es danach weitergehen?

Perspektivisch ist eine Entwicklung entweder als Führungskraft im Außendienst oder in eine Management-Position im Innendienst (beispielsweise im Key Account Management) vorgesehen.


(Junior) Projekt-manager (m/w/d) 


In unserem Vertrieb Depot können Junior Projektmanagerinnen und -manager in verschiedenen Abteilungen zeigen, was in ihnen steckt. Zum Beispiel im Bereich Kaffee-Vermarktung für unsere Marken Tchibo, Gala von Eduscho und Cafissimo: Hier begleiten sie den gesamten Vermarktungsprozess von der Entwicklung bis zur Umsetzung kreativer Marketingstrategien. Aufgaben wie die Gestaltung von Werbemitteln, Sonderdisplays und POS-Aufbauten gehören genauso dazu wie die Übermittlung aller relevanten Informationen für eine optimale Umsetzung am Point of Sale. Abwechslung garantiert!


Wie kann es danach weitergehen?

Perspektivisch ist eine kontinuierliche Entwicklung sowohl in den Außendienst als auch in eine weitere Management-Position im Innendienst vorgesehen.


(Junior) Key Account Manager (m/w/d)


Vertrauensvolle Beziehungen sind die Basis für Erfolg und Wachstum im Vertrieb. Und genau darum kümmern sich Junior Key Account Managerinnen und Manager bei Tchibo: Sie unterstützen in der Zusammenarbeit mit den Zentralen der Depotpartner im Lebensmitteleinzelhandel sowie dem Innen- und Außendienst. Strategische Verhandlungen mit den Handelszentralen, Maßnahmenableitung anhand kontinuierlicher Marktanalysen und Kunden-KPIs aber auch zielorientiertes Projektmanagement – all das zählt zu den vielfältigen Aufgaben im Alltag des Key Account Managements. 


Wie kann es danach weitergehen?

Perspektivisch ist eine Entwicklung entweder als Führungskraft im Außendienst oder in eine Management Position im Innendienst (beispielsweise im Handelsmarketing oder Vertriebsprojektmanagement) vorgesehen.

Exemplarischer Karrierepfad

So kann eine Karriere im Vertrieb bei Tchibo aussehen 


Welche Jobprofile bieten welche Entwicklungsmöglichkeiten?

Das zeigt unser exemplarischer Karrierepfad für den Bereich Vertrieb Depot: Bereits seit 2008 ist Kathrin Ewen (jetzt: Leiterin Non Food Phasenvermarktung) bei Vertrieb Depot in wechselnden Stationen tätig. Sie ist ein echtes Multitalent: Auf ihrem Weg hat Kathrin verschiedene Teams und vielseitige Themen kennengelernt und sich immer wieder neu beweisen können. „Durch den Wechsel zwischen Innen- und Außendienst konnte ich ein ganzheitliches Bild des Vertriebs bei Tchibo gewinnen. Das war eine enorme Bereicherung und hat es mir ermöglicht, den nächsten Karriere-Schritt zu gehen.“
 

MDN

„Vertrieb kann man nicht lernen, man muss ihn leben!“
 

"Ich habe mich für die Tätigkeit im Vertrieb bei Tchibo entschieden, um meine Affinität zu Food und Non Food in einem Job zu bündeln und immernoch am Vertriebspuls der Zeit zu sein. Tchibo hat nicht nur interessante Produkte, sondern lässt mit seinen extravaganten Promoaktionen (zuletzt z.B. Nachhaltigkeitskampagne) jedes Vertriebsherz höher schlagen. Ich bin auf der Fläche zuhause und liebe die tägliche Abwechslung und den Umgang mit meinen Kunden. “

Jan Hentschel, Bezirksleiter Depot

„Vertrieb kann man nicht lernen, man muss ihn leben!“
 

"Ich habe mich für die Tätigkeit im Vertrieb bei Tchibo entschieden, um meine Affinität zu Food und Non Food in einem Job zu bündeln und immernoch am Vertriebspuls der Zeit zu sein. Tchibo hat nicht nur interessante Produkte, sondern lässt mit seinen extravaganten Promoaktionen (zuletzt z.B. Nachhaltigkeitskampagne) jedes Vertriebsherz höher schlagen. Ich bin auf der Fläche zuhause und liebe die tägliche Abwechslung und den Umgang mit meinen Kunden. “

Jan Hentschel, Bezirksleiter Depot

„Tchibo ist wie eine Großfamilie.“
 

„Für mich war schon immer klar, dass ich ein Vertriebstier bin und einfach Lust habe auf den täglichen, direkten Kundenkontakt. Nach meinem Masterstudium habe ich meine Berufslaufbahn bei Tchibo begonnen. Gestartet bin ich als Führungsnachwuchskraft / Trainee im Vertrieb der Shops. Durch ein gemeinsames Projekt mit den Vertrieben Shop und Depot hatte ich Einblicke in andere Vertriebsbereiche von Tchibo. Nach einem Jahr habe ich dann meine Laufbahn beim Vertrieb Depot fortgeführt.“

Nina Blohm, Projektmanagerin Marketing Depot Food

„Tchibo ist wie eine Großfamilie.“
 

„Für mich war schon immer klar, dass ich ein Vertriebstier bin und einfach Lust habe auf den täglichen, direkten Kundenkontakt. Nach meinem Masterstudium habe ich meine Berufslaufbahn bei Tchibo begonnen. Gestartet bin ich als Führungsnachwuchskraft / Trainee im Vertrieb der Shops. Durch ein gemeinsames Projekt mit den Vertrieben Shop und Depot hatte ich Einblicke in andere Vertriebsbereiche von Tchibo. Nach einem Jahr habe ich dann meine Laufbahn beim Vertrieb Depot fortgeführt.“

Nina Blohm, Projektmanagerin Marketing Depot Food

FAQ - Häufige Fragen zum Vertrieb

Neugierig geworden? In unserem FAQ gehen wir ins Detail und beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Bewerbung und Karriere im Vertrieb Depot bei Tchibo:

Uns ist es wichtig, dass sich unsere Kolleginnen und Kollegen gemeinsam mit uns kontinuierlich weiterentwickeln. Denn nur so kann man unser Vertriebsmodell verstehen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln einbringen und das eigene Potenzial voll ausschöpfen. Entsprechend vielfältig sind die Möglichkeiten im Vertrieb Depot – das zeigt auch der exemplarische Karrierepfad  von Kathrin Ewen.

Die meisten Vertriebstalente bei Tchibo starten entweder im Außendienst (als Bezirksleiter/Junior Area Sales Manager (m/w/d)) oder im Innendienst (als Junior Projektmanager Vertriebsmarketing (m/w/d), Junior Key Account Manager (m/w/d) o.ä.). Nach 1–2 Jahren sollte es dann mit einer neuen Position weitergehen. Das bietet die Chance, sich langfristig ein umfassendes Vertriebs-Know-how aufzubauen und zum Beispiel als Führungsnachwuchskraft immer mehr Verantwortung zu übernehmen.

Lust auf Abwechslung? Perfekt! Im Vertriebsbereich bei Tchibo ist kein Tag wie der andere. Es warten immer neue spannende Aufgaben und Herausforderungen, die wir im Team zusammen angehen. Wir stärken einander den Rücken und geben jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter gleichzeitig die Chance, sich mit den eigenen Fähigkeiten und Ideen voll einzubringen. Denn Selbstständigkeit und motiviertes Handeln sind uns genauso wichtig wie offenes und konstruktives Feedback. So bringen wir uns gegenseitig Stück für Stück nach vorn – und wachsen gemeinsam über uns hinaus.

Voraussetzung für den Start im Bereich Vertrieb Depot bei Tchibo ist ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder handelsorientiertes (Hochschul-)Studium mit Schwerpunkt Marketing/Vertrieb. Auch erste Praxiserfahrungen im Vertriebsbereich sind wichtig, idealerweise innerhalb der FMGC-Branche (Lebensmitteleinzelhandel bzw. der Konsumgüterindustrie).

Wir suchen starke und kommunikative Persönlichkeiten! Ein sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Konfliktbereitschaft sind im Vertrieb besonders gefragt. Auch konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie eine strategische Denkweise sind relevant, um komplexe Schnittstellen sicher managen zu können. Und ganz wichtig: Spaß an der Arbeit, viel Eigeninitiative und der Wille, an Herausforderungen zu wachsen und sich immer weiterzuentwickeln.

Im Vertrieb geht nichts ohne Flexibilität und Mobilität: Für die Weiterentwicklung zur Führungsnachwuchskraft bei Tchibo stehen verschiedene Einsätze im Innen- und Außendienst an. Denn nur mit dem Blick fürs große Ganze lässt sich unser komplexer Vertriebsprozess wirklich begreifen. Die Bereitschaft, den Schritt in den Außendienst zu wagen und sich für einen gewissen Zeitraum innerhalb Deutschlands einsetzen zu lassen, sollte also auf jeden Fall vorhanden sein.

Natürlich möchten wir unsere potenziellen Kolleginnen und Kollegen so gut wie möglich kennenlernen! Damit wir uns einen ganzheitlichen Eindruck machen können, sollten die Bewerbungsunterlagen also unbedingt vollständig sein. Sind alle Angaben komplett und die Abschlüsse bis zum Abitur angegeben? Wurden Arbeitszeugnisse und relevante Nachweise beigefügt? Dann freuen wir uns auf die Bewerbung!

Beste Voraussetzungen bietet ein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing/Vertrieb, aber auch andere Studiengänge mit Wirtschaftsbackground sind für uns interessant. Wichtig ist vor allem das Interesse am Vertrieb sowie erste relevante Berufserfahrung – zum Beispiel durch eine Einstiegsposition, Werkstudententätigkeiten oder Praktika.

Beides ist möglich: Während wir unsere Kundinnen und Kunden im Shop immer höflich mit „Sie“ ansprechen, sind wir innerhalb der Teams oft per du. Unsere Führungskräfte im Vertriebsbereich werden dagegen gesiezt. Auch im Bewerbungsprozess passt das „Sie“ darum am besten – sowohl in den Unterlagen als auch in einem möglichen Bewerbungsgespräch.

Passen wir zusammen?

Wer diese Eigenschaften mitbringt, passt gut zu uns in den Vertrieb:

  • Ich bin mobil und bereit, temporär auch an anderen deutschen Standorten eingesetzt zu werden.
  • Ich habe ein selbstbewusstes Auftreten und stehe für meine Lösungsansätze und Ideen ein.
  • Ich mag es abwechslungsreich und wünsche mir einen Arbeitsalltag, in dem kein Tag dem anderen gleicht.
  • Ich verfolge entschlossen meine Ziele und möchte mich innerhalb des Vertriebs ganzheitlich weiterentwickeln.

Passen wir zusammen?

Wer diese Eigenschaften mitbringt, passt gut zu uns in den Vertrieb:

  • Ich bin mobil und bereit, temporär auch an anderen deutschen Standorten eingesetzt zu werden.
  • Ich habe ein selbstbewusstes Auftreten und stehe für meine Lösungsansätze und Ideen ein.
  • Ich mag es abwechslungsreich und wünsche mir einen Arbeitsalltag, in dem kein Tag dem anderen gleicht.
  • Ich verfolge entschlossen meine Ziele und möchte mich innerhalb des Vertriebs ganzheitlich weiterentwickeln.

Passen wir zusammen?

Wer sich in diesen Aussagen wiederfindet, passt eher nicht so gut zu uns in den Vertrieb:

  • Ich bin sehr standortgebunden, Mobilität im Job ist für mich ein Hindernis.
  • Ich möchte mich in einem Fachbereich spezialisieren – eine generalistische Karriere im reinen Vertrieb ist langfristig nicht mein Ziel.
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktbereitschaft sind nicht gerade meine Stärken.
  • Ein routinierter Arbeitsablauf mit festen Strukturen ist mir wichtig.

Passen wir zusammen?

Wer sich in diesen Aussagen wiederfindet, passt eher nicht so gut zu uns in den Vertrieb:

  • Ich bin sehr standortgebunden, Mobilität im Job ist für mich ein Hindernis.
  • Ich möchte mich in einem Fachbereich spezialisieren – eine generalistische Karriere im reinen Vertrieb ist langfristig nicht mein Ziel.
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktbereitschaft sind nicht gerade meine Stärken.
  • Ein routinierter Arbeitsablauf mit festen Strukturen ist mir wichtig.

Aktuelle Vakanzen im Bereich Vertrieb

Dein persönliches Job-Abo

Du möchtest gemeinsam mit uns anders bleiben? Dann lass dir passende Jobs ganz einfach zuschicken.

Passende Jobs abonnieren


Meine Benefits bei Tchibo

Flexible Arbeitsmodelle

Profitiere von 30 Tagen Urlaub, flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zum Home Office.

Rabatt

Du erhältst einen Mitarbeiter-Rabatt auf alle Tchibo Artikel und monatlich Tchibo Kaffee deiner Wahl zum privaten Genuss.

Kultur

Erlebe eine ganz besondere Unternehmenskultur. Ein familiäres Umfeld gepaart mit Innovation und dem Mut zur Veränderung.

Weiterentwicklung

Mit dem Tchibo Campus und unserer Tchibo Business School bieten wir spannende und flexible Fort- und Weiterbildungsangebote für unsere Mitarbeiter an.

Kontakt

Noch Fragen? In unserem FAQ haben wir die wichtigsten Infos rund um deine Bewerbung zusammengestellt. Auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen gerne weiter! 

Finja-Sophie Schulz

Recruiting Managerin

In meinem Job liebe ich die Vielfalt, denn ich kann tagtäglich in verschiedene Rollen schlüpfen: Ich bin Businessstratege, Marketing-Experte, Detektiv, Networker, Trendsetter, Querdenker, Projektmanager und Problemlöser… und genau das motiviert mich jeden Tag aufs Neue! :-)

finjasophie.schulz@tchibo.de
+49 40 6387 3222